Weiterverarbeitung

Schneiden, Falzen, Konfektionieren

Die Druckweiterverarbeitung verleiht als letzter Produktionsschritt Ihrem Druckprodukt die Funktionen und trägt somit einen großen Anteil an der Qualität des Druckerzeugnisses.

Mit modernen und leistungsfähigen Maschinen werden die Druckbögen weiterverarbeitet, sprich ins richtige Format geschnitten, genutet, gerillt, gefalzt, geklebt, geheftet, gelocht und verpackt. Gerne versehen wir Ihre Druckprodukte auch mit einer Wire-O-Bindung. Besonders von Bedeutung ist unsere Falzmaschine für kleinste Falzlängen und Anzahl der ausführbaren Parallel- und Kreuzbrüche für z. B. Pharmazettel oder gefalzte Flaschenanhänger.

Neben der umfangreichen klassischen maschinellen Weiterverarbeitung umfasst unsere Leistung auch die manuelle Weiterverarbeitung sowie Konfektionierung. So können wir auf ganz individuelle Kundenwünsche eingehen und diese sorgfältig und passgenau umsetzen.